Leistung Home Leistung Team Kontakt Datenschutz
Impressum: Dr.med. Mehran Farasaty, Rheinstr.59, 63477 Maintal © Design Qumarce Habibzadeh
Wir arbeiten im Dienst Ihrer Gesundheit

Dr. med. Mehran Farasaty

Facharzt für Urologie, Facharzt für Chirurgie

Allgemeine Urologie: Ultraschalluntersuchungen Röntgendiagnostik Blasenspiegelung Diagnostik u. Therapie der Blasenschwäche (Inkontinenz)
Eigenes urologisches Labor Blutentnahmen PSA, Testosteron Urinanalysen Mikrobiologie (Urinkulturen), NMP 22 (Blasenkrebstest), Immunol. Stuhltest, Spermiogramm
Operationen: Endoskopische Eingriffe ambulant: Spiegelungen von Harnröhre, Prostata und Harnblase bei Männern und Spiegelungen von Harnröhre und Harnblase bei Frauen ggf. mit Probeentnahmen oder Entfernung von Schienen, Harnröhrenerkrankungen  (Meatusstenose)
stationär: Laserbehandlung der Prostata, „Ausschabung“ der Prostata (TUR-P) oder Entfernung von Blasentumoren (TUR-B), Behandlung von Harnleiter-, Blasensteinen Schnittoperationen: ambulant: Phimose (Vorhautverengung), Hodencysten (Spermatocele bzw, Samenbruch) , Wasserbruch (Hydrocele), Krampfader am Hodensack (Varicocele)Vasektomie (Sterilisation beim Mann)Wunschbeschneidung aus persönlichen Gründen (Selbstzahlerleistung)Sterilisationswunsch (in etwa 98% ist hier keine Vollnarkose nötig)Warzen und Atherome am Genitale (in etwa 98% ist hier keine Vollnarkose nötig), Condylome am Genitale (in etwa 98% ist hier keine Vollnarkose nötig) Verkürztem Vorhautbändchen Einlage von Bauchdeckenkathetern in die Harnblase Selbstverständlich sind die o.g. ambulanten Operationen auch in Vollnarkose möglich
Andrologie: Sterilisation beim Mann (Vasektomie) Störung der Sexualfunktion , Potenz- und  Orgasmusstörungen bzw. unerfüllter Kinderwunsch, Spermiogramm, Beratung und Therapie von Problemen in den Wechseljahren des Mannes (Antiaging) Onkologie: Vorsorge und -Nachsorgeuntersuchungen bei urologischen  Tumoren, Urologische Krebstherapien: Chemo-, Immuntherapie, sowohl intracavitär  (z.B. bei Blasentumor in der Blase) als auch enteral (oral) und parenteral (intravenös). Kinderurologie: Einnässen und Blasenentleerungsstörungen Phimose (Vorhautverengung) Hodenhochstand Angeborener Wasserbruch (Hydrocele) und Leistenbruch Krampfader am Hodensack (Varicocele) Hypospadie (Fehlbildung der Harnröhre) Enddarmheilkunde: Hämorrhoidalleiden Einriss des Analkanals (Analfissur ) Analfistel Perianalthrombose Enddarmspiegelung (Proktoskopie)
Leistung